Home

Von Gott ergriffen – mitten in der Welt

Die Gemeinschaft Brot des Lebens ist eine Laiengemeinschaft in der Erzdiözese München und Freising. Wir haben den Ruf, als christliche Gemeinschaft in der Welt zu leben, und dadurch den Glauben und biblisch-christliche Werte weiterzugeben. Gemeinsam das Leben zu teilen und zu dienen gehört genauso dazu, wie miteinander zu feiern. Die Begegnung und der Umgang mit der Heiligen Schrift ist ebenso ein wichtiger Bestandteil wie Ehe und Familie, aber auch Single-Sein im christlichen Sinn im Alltag zu leben. Dadurch möchten wir Menschen Mut zum Glauben machen, aktiv an der Erneuerung der Kirche mitarbeiten und sie zukunftsfähig machen. Unsere Angebote gelten für Frauen wie Männer, Junge und Alte. Sie möchten sie ermutigen, Gott zu suchen und nachzufolgen.

Ökumene heißt für uns, die Schätze in den anderen Traditionen als Beitrag für das ganze Volk Gottes wahrzunehmen ohne die bestehenden Grenzen zu verwischen.

Cloud